Das Garen unter Hochdruck

Ein Sicherheitsventil im Deckel sorgt dafür, dass eventuell entstehender Überdruck abgelassen werden kann. Moderne Schnellkochtöpfe lassen sich zur Sicherheit nur dann öffnen, wenn auf dem Deckel kein Druck mehr ist. Da beim Kochen im Schnellkochtopf nicht nur hohe Temperaturen, sondern auch ein besonders hoher Druck entsteht, muss der Topf erst eine TÜV-Prüfung bestehen, bevor er in den Handel kommt.

Der TÜV stellt sicher, dass die Materialeigenschaften, die Bauweise und die Qualität des Schnellkochtopfes ein Bersten des Topfes garantiert verhindert und dass das Sicherheitsventil uneingeschränkt funktioniert.


Alle Schnellkochtöpfe in der Übersicht